Projekt Darmstadt spielt gestartet

Am 22. November traf sich der RT 24 Darmstadt, um ein weiteres dauerhaftes Serviceprojekt aus der Taufe zu heben.

Das im Sommer initiierte „Projekt Darmstadt spielt“ ist in Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt Darmstadt entstanden. Gemeinsam wird die Renovierung der Darmstädter Spielplätze mit Geldspenden sowie tatkräftiger Arbeit vorangetrieben. In diesem Jahr stand der Spielplatz am Jugendstilbad auf dem Programm. Die gesamte RT Mannschaft stand pünktlich um neun Uhr mit Werkzeug bereit. Im Schweiße ihres Angesichts brachten die Tabler den Fallschutz auf dem gesamten Spielplatz in einem Vormittag ein. Dabei wurden mehrere Tonnen Rindenmulch bewegt. Die Tabler wiederum wurden aktiv von den Frauen unterstützt und kulinarisch mit Würstchen, Kuchen, Salaten versorgt. Zum Glück hat RT 24 seit diesem Jahr den Vertriebsleiter der Darmstädter Brauerei aufgenommen – auch mit Winterbock wurden so unsere Herzen erwärmt. Neben dem neuen „Projekt Darmstadt spielt“ unterstützt der RT 24 Darmstadt bereits seit 30 Jahren jährlich den Darmstädter Freundeskreis der Multiplen Sklerose Gesellschaft e.V. mit einer Geldspende und dem traditionellen MS-Grillfest für Betroffene als dauerhaftes Serviceprojekt.

No comments yet.

Leave a Reply